Menü

Das integrierte Managementsystem des Merlin225

Mit diesem System bietet Lemmer-Fullwood für den Merlin ein ausgereiftes Konzept mit zwei wesentlichen Funktionsbereichen. Einerseits steuert und überwacht es die gesamte Funktion des Melksystems, andererseits verarbeitet es alle Daten für Fütterung und die automatisierte Tierbeobachtung. Alle Daten werden automatisch erfasst und im Zentralrechner aufbereitet. 

Präzisionspedometer DPP zur automatischen Tierbeobachtung

Alle Kühe in der Herde tragen am Fuß DPP-Präzisionspedometer. Diese dienen als Identifizierungseinheit und registrieren rund um die Uhr das Bewegungs- und Ruheverhalten jeder einzelnen Kuh. Veränderungen des Aktivitätsprofils, der Milchmenge und der Leitfähigkeit der Milch lassen sichere Rückschlüsse sowohl auf die Brunst als auch auf sich anbahnende Gesundheitsprobleme zu. Diese Daten liefern das Fundament für ein professionelles Herdenmanagement und für die Verbesserung der Ertragskraft jeder einzelnen Kuh.

Per Mouse-Klick tiefen Einblick

Durch die permanente automatisierte Tierbeobachtung lassen sich wirtschaftliche Verluste, die vor allem durch die subklinische Mastitis entstehen, weitgehen vermeiden bzw. einschränken. Die kontinuierliche Leitfähigkeitsmessung und ihre spezifische Auswertung unter Berücksichtigung der tierindividuellen Vitalität und Milchbildungsrate, ist dabei ein entscheidendes Instrument zur Verbesserung der Ertragskraft der gesamten Milchviehherde. 

Problemloser Datenaustausch

Die modern strukturierte Managementsoftware mit ihrer praxisgerechten Bedieneroberfläche ermöglicht den problemlosen Datenaustausch mit der HIT-Datenbank und den Rechenzentren der Landeskontroll- und Zuchtverbände.

Unter Verwendung der automatischen Milchprobeentnahmevorrichtung ist somit auch die monatliche Milchkontrolle automatisiert durchführbar.

Über diesen Datenausgang ist zudem die Fernwartung des gesamten Systems organisiert, für die bei Lemmer-Fullwood in Lohmar ein Hotline-Support-Service bundesweit zur Verfügung steht.

Fullexpert IMA - Milchinhaltsstoffe als Indikatoren nutzen

Wertvolle Informationen für das Fütterungs- und Herdenmanagement liefert das Milchanalysesystem IMA (Inline Milk Analyzer). Mit IMA ist erstmals während des Melkens die Messung von Fett, Eiweiß und Laktose in der Milch möglich. Das System wird als Ergänzung für das integrierte Managementsystem angeboten.

Erfahren Sie hier mehr über Fullexpert IMA.

Wir sind für Sie da:

Lemmer-Fullwood folgen auf:


Lemmer Fullwood auf FacebookLemmer Fullwood auf YouTube