Menü

BWAC - Kochendwasser-Energiesparreinigung

Hochwirksam, schnell und umweltfreundlich!

Bei diesem Reinigungsverfahren werden alle milchführenden Bauteile der Melkanlage für mindestens zwei Minuten auf 77° C erhitzt (Prinzip der Hitzedesinfektion).

Es kann deshalb auf herkömmliche Reinigungs- und Desinfektionsmittel verzichtet werden.

Der gesamte Reinigungsablauf dauert nur sechs Minuten. Zur Wasserenthärtung und um mineralischen Ablagerungen vorzubeugen, wird dem erhitzten Reinigungswasser während der ersten zwei Minuten des Spülvorganges eine saure Lösung automatisch zudosiert.

Der technische Aufbau und die Bedienung sind unkompliziert. Da die elektrische Leistung mit 4,5 kW sehr niedrig und ggf. günstiger Nachtstrom genutzt werden kann, ergeben sich große Vorteile bei den Energiekosten.

Umfangreiche wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen die vergleichsweise niedrigen Betriebsmittelkosten dieses Prinzips. Wie das Umweltbundesamt festgestellt hat, wird das Reinigungsverfahren durch den Verzicht auf R + D-Mittel auch den ökologischen Anforderungen gerecht.

Außerdem besteht keine Gefahr, dass Waschmittelrückstände in der Anlage die Milchqualität beeinträchtigen.

Den ausführlichen Flyer finden Sie hier.

Wir sind für Sie da:

Lemmer-Fullwood folgen auf:


Lemmer Fullwood auf FacebookLemmer Fullwood auf YouTube