Menü

21.12.2017 - Aktuell, Wochentipp

Infovormittage „Innovative Melktechnik“

Moderne Milchkuhhaltung zum „Anfassen“. Innovative Betriebe öffnen für Besucher die Hoftüren / Automatische Melksysteme und innovative Konzepte konventioneller Melktechnik kennenlernen / Zahlreiche Lösungen für die Automatisierung - beispielsweise mit Futternachschieber und Spaltenroboter

Alle Milchkuhhalter, die sich für zukunftsorientierte Betriebskonzepte interessieren, erhalten bei den Infovormittagen von Lemmer-Fullwood, die am 30. und 31. Januar 2018 stattfinden, die Möglichkeit, interessante Betriebe kennenzulernen und dabei zahlreiche Impulse für die Praxis zu erhalten.

Am 30. Januar 2018 – 10:00 bis 14:00 Uhr – öffnet Familie Theresia und Florian Jocher aus Schongau ihre Hoftore. (Römerstraße 20, 86956 Schongau). Der Betrieb setzt auf ein neuestes automatisches Melksystem M2erlin. Im Betrieb kommen auch Futteranschieber und Spaltenroboter, eine Milchtankstelle sowie energiesparende Kühl- und Reinigungstechnik zum Einsatz.

Am 31.01.2018 von 10:00 bis 14:00 Uhr ist eine Betriebsbesichtigung auf dem Betrieb von Peter Mayr in 86830 Schwabmünchen-Schwabegg möglich. (Rotbachstraße 3, 86830 Schwabmünchen-Schwabegg). Auf dem Betrieb wurde ein Stall komplett neu gebaut, der über moderne Melktechnik mit einem 2 x 8 Fischgräten-Melkstand verfügt. Hier sorgt modernste Technik für eine energiesparende Kühlung und Reinigung und sehr kuhgerechte Aufstellung.

Die Teilnahme an den Infotagen ist kostenlos.

Wir sind für Sie da:

Lemmer-Fullwood folgen auf:


Lemmer Fullwood auf FacebookLemmer Fullwood auf YouTube