Menü

22.03.2019 -

Herdenmanagement / M2erlin jetzt noch smarter

Komfortable Fernüberwachung per App jetzt möglich / Alle Kuh- und Herdendaten im Blick / Betriebsindividuelle Anpassung möglich

Lemmer-Fullwood bietet ab sofort eine neue Smartphone-App an, mit der Milchviehhalter die Leistung und Funktionalität des AMS M2erlin aus der Ferne überwachen können. Damit können die M2erlin Melksysteme komfortabel gesteuert und überwacht werden. So wird es möglich, fundierte Entscheidungen im Herdenmanagement, die zur Verbesserung der Leistung beitragen und auch für mehr Komfort beim Anwender sorgen, schneller und komfortabler als bisher zu treffen.

Mit der App „M2erlin Info“ können Benutzer sowohl Echtzeit- als auch zurückliegende Daten der einzelnen Kühe sowie der gesamten Herde über eine WLAN- oder mobile Datenverbindung von jedem Ort aus jederzeit ansehen.

Parameter wie Milchleistung, Anzahl und Dauer der Melkvorgänge je Tag und Zeitpunkt des letzten Melkens sind leicht zugänglich, wobei Benutzer auch die 10-Tage- und 24-Stunden-Ertragsdurchschnitte vergleichen können.

Die App bietet zudem eine Reihe von Alarmen und Warnungen, die den Landwirt/Herdenmanager auf potenzielle Probleme aufmerksam machen – darunter technische Daten des AMS oder eine einzelne Kuh betreffend.

„Das intuitive Dashboard der App bietet eine Fülle an praktischen Daten in einem benutzerfreundlichen Format, die helfen können, den M2erlin effektiver und schneller zu managen, wobei das Ziel mehr Milch von gesünderen und glücklicheren Kühen ist“, erklärt Fabian Oberdörster, Marketingleiter bei Lemmer-Fullwood, zum Start der App bundesweit.

Anpassung an Betriebsanforderungen
Die M2erlin-App lässt sich individuell an die jeweiligen Anforderungen des Nutzers anpassen. Die Benutzer können dabei beispielsweise wählen, welche Art von Benachrichtigungen sie wann wünschen.

M2erlin Info steht in verschiedenen Sprachen zur Verfügung und kann kostenlos im Google Play und Apple Store heruntergeladen werden. Sie ist mit den M2erlin Modellen kompatibel und erfordert die Installation des M2erlin Kommunikators am AMS.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Wir sind für Sie da:

Lemmer-Fullwood folgen auf:


Lemmer Fullwood auf FacebookLemmer Fullwood auf YouTube