Menü

Automatisches Nachmelken mit Fullamatic

Eine vollständige Entleerung des Euters beim Melken erhöht die Laktationsleistung der Kühe und hat positive Einflüsse auf die Eutergesundheit.

Deshalb ist der Einsatz der Fullwood-Fullamatic-Nachmelkvorrichtung immer dann vorteilhaft, wenn der Besatz an Melkzeugen pro Melker sehr hoch ist, rasse- oder herdenbedingt stets sehr große Nachgemelksmengen zu erwarten sind und die im Euter verbleibende Restmilch den entscheidenden Faktor für eine Gefährdung der Eutergesundheit darstellt.

An die Funktion der Nachmelkautomatik sind hohe Ansprüche zu stellen, da sie den sensiblen Druck und Zug des manuellen Nachmelkens nachvollziehen muss. Das ist bei Lemmer-Fullwood beispielhaft gelöst durch bewegliche druckluftgesteuerte Gelenkarme für eine dauerhaft zuverlässige Funktion.

Wir sind für Sie da:

Lemmer-Fullwood folgen auf:


Lemmer Fullwood auf FacebookLemmer Fullwood auf YouTube