Menü

Der richtige Schwung beim Melken

• Optimale Führung des Melkzeuges
• entspannter Tierwechsel
• alle Ausstattungsvarianten

Weltweit ein Maßstab für hohe Leistung und Qualität!

Das Swing-over-System ist eine ergänzende Ausstattungsvariante bei Melkständen. Die gesamte Melktechnik wird über Kopf in der Mitte der Melkergrube installiert. Mit jeweils einem Melkzeug werden zwei gegenüberliegende Plätze bedient.

Der Swing-over-Schwenkarm sorgt für die optimale Führung des Melkzeuges und der Schläuche und bietet dabei komfortable Arbeitsbedingungen.

Praxisgerechte Ausstattung bestimmt das Konzept von Fullwood.

Die Ausstattung des Melkstandes erfolgt in allen gewünschten Stufen, wie beispielsweise mit der automatischen Melkzeugabnahme oder auch mit der elektronischen Milchmengenmessung.

Das Fullwood Melkzeug – ein Meisterstück aus Forschung und Praxis:

Das Melkzeug ist im Melkstand die sensible Schnittstelle zwischen Tier und Technik. Es ist mit entscheidend für Vakuumstabilität an der Zitzenspitze und ein wichtiger Faktor für die Eutergesundheit.

Umfangreiche Labor- und Forschungsarbeiten führten zu der Formgebung des Fullwood Synergiemelkzeuges. Damit können auch höchste Minutengemelke gleichmäßig und zügig abgeführt werden.

Milchflussbedingte Vakuumabsenkungen werden reduziert. Gegenüber konventioneller Technik wird so ein konstanteres zitzenendiges Vakuum gewährleistet.

Flyer download

Wir sind für Sie da:

Lemmer-Fullwood folgen auf:


Lemmer Fullwood auf FacebookLemmer Fullwood auf YouTube